Presseaussendung

Das Land Tirol informiert über Gefahren bei Pistentouren.

„Bis zum voraussichtlichen Beginn des Skibetriebs am 24. Dezember sind ‚Pistentouren‘ vom Gefährdungspotenzial her Skitouren im freien Gelände gleichzusetzen. Das bedeutet, dass die Benützung der Pisten auf eigene Gefahr erfolgt, Gefahrenstellen nicht abgesichert sind und Lawinen wie im freien Gelände abgehen können“, betonen Sportlandesrat LHStv Josef Geisler, der Obmann des Fachverbandes Seilbahnwirtschaft Franz Hörl und Alpenvereinspräsident Andreas Ermacora.

Die vollständige Presseaussendung kann hier abgerufen werden:

https://www.tirol.gv.at/presse/meldungen/meldung/vorsicht-bei-touren-in-skigebieten/

 

 

Top