© Land Tirol
Frische Pistenpräparierung!

All's fia di Fisch...

...wenn die aufwendig präparierte Piste noch am gleichen Abend befahren wird! Verhalte dich fair und befahre keine frisch präparierten Pisten, und wenn, dann nur ganz am Rand!

Festgefrorene Spuren

Die Skigebiete investieren viel Zeit und Geld in die Präparierung. Ein perfektes Pistenbild (Finish) mit den charakteristischen Rillen trägt wesentlich zum Skivergnügen am nächsten Morgen bei. Wird die Piste aber noch in der Nacht befahren frieren die Spuren fest. So wie Straßenbahnschienen für Radfahrer problematisch sind, können sich die gefrorenen Skispuren, gerade für schmale Kinderski, gefährlich werden. Das Problem tritt ganz besonders im Spätwinter auf, wenn der Schnee am Abend weich ist und dann in sternenklaren Nächten durchfriert.

Nach oben